J(unior)-team

Die Freie Turnerschaft Groß-Midlum setzt auf eine erfolgreiche Jugendarbeit in den nächsten Jahren.

Dazu benötigt sie die Unterstützung und Hilfe der jungen Menschen. Man will bei dem Sportprogramm wie auch im Vereinsleben auf jugendliche Akzente setzen. Der Verein will die Mitsprache von Kindern und Jugendlichen im Verein fördern und hören, was sie zu sagen haben. Die Jugendlichen werden bei wichtigen Vorhaben des Vereins mit einbezogen, damit auch sie ihre Wünsche und Einstellungen einbringen können. Ohne junge Menschen läuft auch im Ehrenamt des Sports nichts. Jetzt hat sich unter der Federführung des Sportkameraden, Florian Bönsch, eine 15 köpfige Gruppe junger Engagierter im Alter von 13 – 27 Jahren gebildet und ein J(ugend) Team gegründet.

Wer kennt das nicht: Mit Freunden unterwegs sein, zusammen etwas unternehmen und dabei einfach Spaß haben – genau so ist das auch in einem J(ugend) Team. Sie können sich im Sport einbringen und ihre Ideen und Visionen umsetzen.Es bietet die Möglichkeit freiwillig mit anderen jungen Leuten im Verein Projekte zu realisieren ohne für mehrere Jahre ein Amt zu übernehmen.