14.04.2019

Open-Air XXL Megaparty 2019

Am Samstag, den 15.06.2019 startet wieder die XXL-Mega-Open-Air-Party in Groß-Midlum, auf dem Parkplatzgelände des Sportvereins.

Es soll sich aber an diesem Abend wieder nicht nur rein um´s Feiern drehen - sondern wir wollen auch

noch ein gutes Werk tun, denn diese Veranstaltung steht unter dem Motto:  „Bewegung gegen Krebs / Gemeinsam gegen Leukämie“ Für Partystimmung sorgt in diesem Jahr wieder DJ Happy, der auf keiner guten Party fehlen darf.

Von Party bis Schlager, von Rock bis Pop, von Abba bis Zappa fühlt er sich in allen Sparten der Musik wohl und bringt die Massen zum Beben. Wir haben wieder ein tolles Programm für Euch auf die Beine gestellt. Von 22. 00 Uhr – 23.00 Uhr dürft Ihr bei uns „vorglühen“ – denn wir machen HAPPY HOUR! Alle Mixgetränke, inkl. einem Glas Bier, kosten in dieser Zeit nur 1,- € Also, wir feiern dann gemeinsam für den guten Zweck, Ihr seid alle herzlich eingeladen mit dabei zu sein.


31.03.2019

Ein Tag für die Umwelt in Groß-Midlum

Am Samstag (30.03.) fand der traditionelle Umwelttag der Gemeinde Hinte statt. Auch die Ortschaft Groß-Midlum hat sich zahlreich beteiligt, um die Umwelt von Plastik- und sonstigem Müll zu befreien. Um 9:30 Uhr ging es vom Feuerwehrhaus unter dem Motto "Unsere saubere Gemeinde" gemeinsam los. Gegen 12:30 Uhr gab es dann ein gemeinsames Mittagessen. Insgesamt war es ein gelungener Tag zugunsten der Umwelt.


23.03.2019

Superkicker Fußballcamp - Sportförderprämie für JSG-Jugendspieler

Vom 21.-23. Juni findet das 1. JSG Superkicker Fußballcamp statt. Bei der Teilnahme unterstützt euch die JSG Gemeinde Hinte mit einer Förderprämie von 36€ für jede Anmeldung eines JSG-Jugendspielers.

Fördervoraussetzung:

Euer Kind ist in der Saison 2018/2019 angemeldete/r Spieler/in der JSG Gemeinde Hinte und Mitglied in einem der angeschlossenen Stammvereine ( TuS Eintracht Hinte, WT Loppersum, FT Groß-Mildim, SV Concordia Suurhusen) bzw. hat in der Saison 2018/2019 ein gültiges Jugendzweitspielrecht für einen dieser vier Vereine. Den Antrag gibt es in der beigefügten PDF-Datei zum Download.
Anmeldungen unter: www.superkicker.de
Download
Antrag Sportförderprämie
Antrag auf Gewährung der JSG-Sportförder
Adobe Acrobat Dokument 365.6 KB

16.03.2019

Teenachmittag vom Frauenausschuss

 

Der Frauenausschuss der freien Turnerschaft veranstaltete den alljährlichen Teenachmittag am Freitag (15.03.) im Sportheim. Es war ein gemütlicher Nachmittag bei Tee und Kuchen. Die Gäste Adolf Mudder und Erna Harken erzählten Geschichten rund um die Vergangheit von Groß-Midlum.


10.03.2019

Umwelttag der Gemeinde Hinte


05.03.2019

Veranstaltungskalender Jugendförder 2019


28.02.2019

Durchweg erfreuliches auf der Jahreshauptversammlung

Am Samstag, den 23.02. fand die Jahreshauptversammlung der Freien Turnerschaft Groß-Midlum statt. Die sehr gut besuchte Veranstaltung mit fast 60 Vereinsmitgliedern wurde vom 1. Vorsitzenden Hinrich Bruns geleitet. Hinrich Bruns ging auf die zahlreichen Aktivitäten und Veranstaltungen ein. Die Mitgliederoffensive zeigt Früchte und somit konnte man wieder einen Mitgliederzuwachs verzeichnen. Aktuell sind es 472 Mitglieder. Gestartet war man bei 370 Mitgliedern vor einigen Jahren. Auch auf den digitalen Medien sei man gut vertreten, berichtete Bruns. Die Vereinsentwicklung insgesamt schreitet mit großen Schritten voran. Durch den Arbeitskreis FT 2020 konnten in den letzten 7 Jahren 300 Punkte umgesetzt werden. Dies ist eine überragende Leistung erklärte Hans-Gerd Ukena. Anne Ignatzek hob in Ihrer Ansprache als Vorsitzende des Kreissportbundes Aurich FT Groß-Midlum als modernen wohlfühlverein Verein mit Vorbildfunktion für viele andere hervor, ehe sie Ehrungen durch für den Kreissportbund vornahm. Parallel führte Anne Ignatzek Ehrungen des Landessportbundes unter dem Motto Vereinshelden durch. Geehrt wurden dabei Wilko Wilts, Anna Meyer, Florian Bönsch und Ilka Redenius. Ferner erhielten das Ehrenamtzertifikat für langjährige Tätigkeiten des Landessportbundes Elfriede Nanninga, Fritz Bönsch und Jan Nanninga. Zu den Highlights zählten 2018 u.a. die Aktionen des Jugendförderausschusses, der Hartmut Müller Württembergische – Supercup, umfangreiche Grasplatzinstandsetzungsarbeiten auf dem Hauptfußballplatz, Erstellung einer Identifikationsfigur/Maskottchens „Gromi“, Erstellung von Ehrenkarten, Gründung der Dartsparte mit Teilnahme am Punktspielbetrieb und Aufstellung einer zweiten Mannschaft demnächst sowie des 1. Milmer Dart Opens Turnier. Berichtet wurde ferner über die Gründung einer Handballjugendsparte mit einer Handballminimannschaft sowie einer E-Jugend. Ferner konnten weitere Positionen neu besetzt oder nachbesetzt werden. Der Verein setzt dabei verstärkt auf Teams. Emotional wurde es als der langjährige Fußballobmann Karl Köster verabschiedet wurde. Man folgte dem Vorschlag, ihm mit der Ehrenmitgliedschaft zu würdigen. Sichtlich gerührt wurde Karl Köster dann weiter überrascht, als seine Stelle gleich nachbesetzt werden konnte durch Ralf Neubert. Höchst erfreulich zeigte sich Bruns insgesamt über die Wahlen bei der folgende Positionen besetzt wurden:

 

2. Vorsitzender Jan van Dyk

Kassenwartin Ilka Redenius

Finanzteam Anna Meyer und Wilko Wilts

Fussballobmann Ralf Neubert als Nachfolger von Karl Köster

Jugendleiter Nils Ulferts

Fussballobmann und Jugendleiter bilden nun mit dem Trainer der 1. Herren Fabian Neubert und 2. Herren Hinrich Bruns ein Sportteam

Sponsoring Team Hans Gerd Ukena, Florian Conrads, Karl Köster, Elke Adelmund

Ehrenrat Gerd Andreessen

Damen Gymnastik Edith Fuhlendorf

Gesundheitssport Sabine Ihnen

 

Insgesamt blickte der 1. Vorsitzende auf erfolgreiches Jahr für den Sportverein zurück. Als nächste Projekte stehen u.a. eine Optimierung der Entwässerung des Sandtrainingsplatzes und der Bau eines Multifunktionshauses an.

 

Unter dem Tagesordnungspunkt 8 wurden Ehrungen abgehalten.

25 Jahre Mitgliedschaft

Almuth Janßen, Jan van Dyk

 

10 Jahre Mitgliedschaft

Patricia Venekamp, Rudolf Müller

 

Für mehrjährige ehrenamtliche Tätigkeiten im Sportverein

Alwin Mudder, Gustav Bruns, Angelika Meißner, Imke de Riese-Poets, Imke Hoffmann, Linda Davids, Hermann Postina

 

Mitarbeiter des Jahres

Tanja Kalle-Niemann und Alma Huismann

 

Dank für besondere Verdienste rund um das Sportheim

Jenny Ihnen und Carola Busch sowie dem Renovierungsteam

 

Insgesamt blickte der 1. Vorsitzende auf gutes 2018 mit zahlreichen Aktivitäten und positiven Trends zurück und bedankte sich bei allen Helfern und den Sponsoren.




"wie die Zeit vergeht...."


NACHRICHTENARCHIVE

2018  |  2017  |  2016