Aktuelles / News

11.10.2017

"Ein Verein mit Herz"

Die Freie Turnerschaft Groß-Midlum ist ein Verein für Jung und Alt. Das "WIR" steht dabei ganz groß im Vordergrund. Zusammenhalt und Gemeinschaft sind wichtige Aspekte für einen gut aufgestellten Verein. Viele weitere Punkte sind in unserer Präambel zu finden:


08.10.2017

3. Vereinsmeisterschaft Boule

An diesem Wochenende wurde wieder die Vereinsmeisterschaft im Boule ausgetragen. Sieger wurde Klaus Nanninga, gefolgt von Peter Ennulat auf Platz zwei und Karl Köster auf dem dritten Rang.

Trotz des schlechten Wetters konnte man auf eine tolle Veranstatlung zurückblicken. Auch dank des neuen Unterstandes, der mit der Unterstützung des Vereins gebaut werden konnte.

Alle Bilder:



20.09.2017

Auftaktveranstaltung zum Thema Dorfgemeinschaft

Am letzten Wochenende gab es ein Treffen zwischen Groß-Midlumern Gruppenvertretern von Kirchenrat und Kirchengemeinde, Anglergemeinschaft Westerhusen-Groß-Midlum, Freiwilligen Feuerwehr, Kindergarten Ulen Nüst, SPD Ortverein, der aktiven Frauengruppe und dem Sportverein Freie Turnerschaft. Insgesamt 17 Personen besuchten die Auftaktveranstaltung. Nach einer einleitenden Begrüßung wurden Ideen und mögliche Ziele vorgestellt. Zu den Zielen wurde die Weiterentwicklung der Dorfgemeinschaften genannt. Man wolle auch Menschen aus dem Dorf abholen mitzuwirken, die in keinem Verein oder Gruppe sind. Insbesondere neue Dorfbewohner, Kinder, Flüchtlinge, Ruheständler, Alleinstehende, Menschen mit Behinderungen etc. Zunächst wurde eine 3 jährige Testphase von 2018-2020 vorgeschlagen. Überlegungen seien, die Dorfgemeinschaft zu fördern, Termine besser abzustimmen und Terminüberschneidungen zu vermeiden, Veranstaltungen gemeinsam durchzuführen, Traditionsveranstaltungen wie Verknobelungen oder Maibaum aufrechtzuerhalten, Ausflug für alle Dorfbewohner, Vereins- und Gruppenübergreifend- oder unabhängig Veranstaltungen durchzuführen, das Dorf und die Gemeinschaft insgesamt weiterzuentwickeln und voranzubringen. Nach der Einleitung gab es eine rege Diskussion und erste Ideen wurden entwickelt. Es wurde bereits ein zweiter Termin abgestimmt. Am 24.10.2017 um 19 Uhr werde es im Gemeindehaus Groß-Midlum ein erneutes Treffen geben.

JEDER aus der Ortschaft, der helfen möchte die Dorfgemeinschaft voranzubringen, wird rechtherzlich

begrüßt.


17.09.2017

Ausflug der Damen-Gymnastikgruppe

Die Gymnastikgruppe machte ihren Ausflug dieses Jahr nach Greetsiel und fuhr mit der Graf Edzard. Bei Sonnenschein genossen die Damen Kaffe und Kuchen an Deck.

Anschließend wurde beim Griechen gegessen.


14.09.2017

Junge Menschen engagieren sich

J(ugend)-Team in Groß-Midlum

Bild v. l. n. r.: Steffen Carsjens, Benjamin Bruns, Fabian Neubert, Tobias Meyer, Florian Bönsch, Anna Meyer, Ina Schneider, Jannes Koopmann, Jelto Ringena, Christoph Tischendorf, Torge Küver
Bild v. l. n. r.: Steffen Carsjens, Benjamin Bruns, Fabian Neubert, Tobias Meyer, Florian Bönsch, Anna Meyer, Ina Schneider, Jannes Koopmann, Jelto Ringena, Christoph Tischendorf, Torge Küver

Die Freie Turnerschaft Groß-Midlum setzt auf eine erfolgreiche Jugendarbeit in den nächsten Jahren.

Dazu benötigt sie die Unterstützung und Hilfe der jungen Menschen. Man will bei dem Sportprogramm wie auch im Vereinsleben auf jugendliche Akzente setzen. Der Verein will die Mitsprache von Kindern und Jugendlichen im Verein fördern und hören, was sie zu sagen haben. Die Jugendlichen werden bei wichtigen Vorhaben des Vereins mit einbezogen, damit auch sie ihre Wünsche und Einstellungen einbringen können. Ohne junge Menschen läuft auch im Ehrenamt des Sports nichts. Jetzt hat sich unter der Federführung des Sportkameraden, Florian Bönsch, eine 15 köpfige Gruppe junger Engagierter im Alter von 13 – 27 Jahren gebildet und ein J(ugend) Team gegründet.

Wer kennt das nicht: Mit Freunden unterwegs sein, zusammen etwas unternehmen und dabei einfach Spaß haben – genau so ist das auch in einem J(ugend) Team. Sie können sich im Sport einbringen und ihre Ideen und Visionen umsetzen.Es bietet die Möglichkeit freiwillig mit anderen jungen Leuten im Verein Projekte zu realisieren ohne für mehrere Jahre ein Amt zu übernehmen.

Das J(Jugend) Team kann z.B. einen Trendsporttag veranstalten, ein Turnier organisieren oder sie haben eine richtig tolle Idee für ein anderes Projekt. Man arbeitet projektorientiert, flexibel und partizipativ:“ wer mitmachen will, macht mit!“ Um “schon heute an morgen“ zu denken, möchte der Sportverein „Junges Engagement“ intensiv bearbeiten und Jugendlichen Lust auf Beteiligung im Sportverein machen. Der Sportverein ist der Meinung, dass nur ein Sportverein mit vielen engagierten Jugendlichen auch langfristig den Bestand des Vereins sichert.

Die Sportjugend des Landessportbundes Niedersachsen fördert die Gründung von J(ugend)Teams sowie die Umsetzung von J(ugend)Team-Projekten. Das J(ugend)Team wird bei der Umsetzung seiner Projektideen im Verein Groß-Midlum vom Vorstand, dem Arbeitskreis FT Zukunft 2020 und dem Jugendförderausschuss unterstützt. Bevor es aber so richtig losgeht wird in Zusammenarbeit mit dem Landessportbund ein zweitägiger Workshop veranstaltet. In dem Workshop werden mit Unterstützung der jungen Moderatoren der Sportjuged Niedersachsen Ideen, Projekte und Visionen für das J(ugend)Team entwickelt.


07.09.2017

Männer Rücken-Fit Gruppe bei Spendenlauf

Die Männer Rücken-Fit Gruppe der Freien Turnerschaft nahm am 26.08.17 beim  1. Hinteraner Spendenlauf teil. Mit dabei war auch die Gruppenleiterin Sabine Ihnen.


28.08.2017

Gründung einer Handballmannschaft

Die Freie Turnerschaft Groß-Midlum möchte eine Handballminimannschaft gründen.

Seit ihr 5-9 Jahre alt (Jahrgänge 2008-2012), Junge oder Mädchen und möchtet gerne mit viel Spaß und Elan Handball spielen lernen, dann kommt vorbei!

Am 20.10.2017 (Freitag nach den Herbstferien!) um 16 Uhr geht's in der Dreifachturnhalle Hinte (große Turnhalle) los. Ich freue mich darauf, mit euch zusammen, eine tolle Mannschaft aufzubauen.

Natürlich dürft ihr auch gerne eure Freunde mitbringen, ihr seid alle herzlichst Willkommen!

Euer Günther Ukena


26.08.2017

Neuer Schiedsrichteranwärter-Lehrgang

 

 

 

Ab dem 2. Oktober 2017 veranstaltet der Kreis Ostfriesland einen neuen Schiedsrichteranwärter-Lehrgang.

Wo die Lehrgänge stattfinden, wird nach der Anmeldefrist noch bekannt gegeben.

Vorteile? Na klar! Neben freien Eintritt zu allen DFB-Spielen, bildet es auch die Persönlichkeit und stärkt die körperliche und geistige Fitness.

Interesse geweckt?

Alle Voraussetzungen und Infos gibt es im nebenstehenden Flyer.


20.08.2017

Einweihung des Unterstandes im Boulodrom

Am gestrigen Samstag (19.08.) hat die Boulsparte den neuen Unterstand im Boulodrom feierlich eingeweiht. Bei einer gemütlchen Grillrunde wurden die Arbeiten für abgeschlossen erklärt. Somit hat das Boulodrom nun auch einen Platz, indem auch bei schlechten Wetterverhältnissen Unterschlupf gesucht werden kann.

Bilder vom Bau und der Einweihung:


"wie die Zeit vergeht...."


NACHRICHTENARCHIVE

2017  |  2016  |  2015  |  2014